„Als mich die Nachricht erreichte, dass wir Max mit AD(H)S in eine Klinik einweisen sollten, habe ich die Welt nicht mehr verstanden. 
Ich war überzeugt: Es muss doch etwas ohne Medikamente und stationären Aufenthalt für mein Kind geben. 
Ich bin auf die Suche gegangen und in den USA fündig geworden – ein Gehirntraining hat Max' und unser Leben verändert." - Thomas Weidauer, Gründer NeuroLifeBalance
Thomas-Max

Mein Name ist Thomas Weidauer und ich bin Vater von zwei Söhnen. In 2018 hatte mein Sohn Max, damals 8, die Diagnose ADS mit starken Auffälligkeiten, Symptomen und Einschränkungen, die einen schulischen und familiären Alltag fast unmöglich machten. Medikamente mit starken Nebenwirkungen waren das schulmedizinische Mittel der Wahl, mit der Empfehlung Psychiatrie. Mit erheblichem Leidensdruck und viel Engagement habe ich mich auf die Suche gemacht und bin auf ein einzigartiges Training in den USA gestoßen.

Während eines dreimonatigen Aufenthalts in den USA nahm meine ganze Familie an dem Training aus Koordinationsaufgaben, Stabilisierungstraining und Sinnesübungen zum Ausgleich von ungleichen Entwicklungszuständen des Gehirns teil. Heute wirkt mein Sohn wie ausgewechselt und auch in der Schule konnten sich seine Noten enorm verbessern.

Und auch die Universität Harvard ist aufmerksam geworden und hat eine groß angelegte Studie gestartet, um den Erfolg zu belegen.
Jetzt möchte ich auch anderen Familien helfen und biete das Training exklusiv in Deutschland an. 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen