Planke Titel


Das Training von NeuroLifeBalance basiert auf einer Technik, die sich Hemisphären-Integration nennt. Wenn man einige der Verhaltens- und Entwicklungsstörungen besonders im Kindesalter betrachtet, findet sich ein gemeinsamer Nenner: ein Hemisphärenungleichgewicht.

Was ist ein Hemisphärenungleichgewicht?
Als Hemisphären bezeichnen wir die beiden Hälften unseres Gehirns, die linke und die rechte Seite, die anatomisch getrennt und nur durch einen Nervenstrang, den so genannten Balken (Corpus callosum) miteinander verbunden sind. Beide Hälften sind auf spezielle Funktionen des Gehirns „spezialisiert“. Das wird auch als Lateralisation bezeichnet.
Im Bereich der Entwicklung eines Menschen kommt es durch unterschiedliche Ursachen zu einem Mangel an Verbindung, Integration und Kommunikation zwischen den beiden Seiten. Eine Folge dieses „Ungleichgewichts“ zeigt sich in einer Reihe von körperlichen, mentalen und kognitiven Problemen, wie z.B. zwanghaftem, impulsivem oder hyperaktivem Verhalten und Lernschwierigkeiten.

Welche Probleme verursacht eine mangelnde Hemisphärenintegration?
Sind die zwei Gehirnhälften funktional nicht ausreichend vernetzt, reift eine Seite schneller, d.h. eine Gehirnhälfte wird „zu stark“ in Verhältnis zur anderen. Das führt unter anderem zu Symptomen wie ADHS, ADS, Autismus, Lernschwierigkeiten, Legasthenie, Angststörungen, Depression sowie einer Reihe von körperlichen Problemen, wie z.B. Kopfschmerzen, Allergien, Autoimmunerkrankungen, Rückschmerzen und chronischen Infekten.

Kann man ein Ungleichgewicht in der Gehirnentwicklung korrigieren?
Mit einem hemisphärenspezifischen (auf die schwächere Gehirnhälfte ausgelegten) Programm aus Übungen zur Reflexintegration, Stimulation aller Sinne und motorischen Aufgaben kann die schwächere Seite gestärkt werden. Zusammen mit Anpassungen des Lebensstils (z.B. glutenfreie Ernährung) kann das Ungleichgewicht in der Gehirnentwicklung korrigiert werden.

 


NeuroLifeBalance ist ein wissenschaftlich fundiertes, medikamentenfreies Sensorik- und Bewegungstraining für Kinder und Erwachsene mit neurologischen Störungen. Es basiert auf einer Technik, die sich Hemispheric Integration Therapy (HIT) nennt.
Viele der Störungen, wie AD(H)S, Autismus, Tics und Lernschwierigkeiten können auf eine unterschiedliche Entwicklung der Hemisphären des Gehirns, unserem Steuerungszentrum von Körper und Geist, hinweisen. Wird aber die Balance im Gehirn verbessert bzw. wiederhergestellt, können sowohl physiologische als auch psychologische Symptome messbar abnehmen.
Bei NeuroLifeBalance wird die Balance im Gehirn mit Hilfe einer präzise ausgewählten Kombination aus Koordinationsaufgaben, Stabilisierungstraining und Sinnesübungen, die jeweils die schwächere Hirnhemisphäre besonders stimulieren, verbessert.

Wie funktioniert das in der Praxis?
Nach Abgabe und Prüfung einiger Fragebögen bzgl. Schwangerschaft und erste Lebensjahre sowie der Meilensteine in der Entwicklung und einer Hemisphären-Checkliste - mit Fragen zu Besonderheiten im Bereich Motorik, Sensorik, Emotionen, Verhalten, Schule und Somatik - erfolgt unser Check-up. Der Check-up vor Ort testet die Aktivität der primitiven Reflexe, Dominanzen und viele andere Gehirn-Fähigkeiten, um so feststellen zu können, welche Hirnhemisphäre Schwächen zeigt.
Auf Basis der Ergebnisse und der neuesten Erkenntnisse in der Gehirnforschung wird ein individueller Trainingsplan für das Personal Training vor Ort sowie die Übungen zuhause erstellt. Der Plan umfasst Übungen zur Reflexintegration, Core Stability, Balance und Augenbewegung. Ergänzt werden die Übungen durch gezielte Stimulation aller Sinne, immer auf die „schwächere“ Gehirnhäfte bezogen, d.h. visuelle, auditive, olfaktorische, gustatorische und taktile Trigger stimulieren die entsprechende Hemisphäre.
Um das Programm abzurunden und die Effektivität zu steigern, bietet das NeuroLifeBalance Training Lebensstilberatung für die ganze Familie, wie z.B. Ernährungsberatung, Schlafcoaching etc. Das Programm dauert 3 Monate und umfasst 36 Trainingseinheiten vor Ort. Eine Fortsetzung darüber hinaus ist jederzeit möglich.


Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen